Der Arbeitskreis Deister stellt sich vor

Deistertag 2018

Den Freizeit- und Erholungsort direkt vor der Haustür - das haben alle sechs Deister-Kommunen gemeinsam. Deshalb haben sich die Kommunen zusammengeschlossen, um gemeinsam Projekte zu realisieren und die Deisterregion noch ein bisschen attraktiver für alle Besucherinnen und Besucher zu gestalten.

 

Die Vertreterinnen und Vertreter der sechs Orte rund um den Deister, Bad Münder, Springe, Wennigsen, Barsinghausen, Bad Nenndorf und Rodenberg treffen sich daher seit vielen Jahren regelmäßig im Arbeitskreis Deister.

 

Im Vordergrund steht dabei der Austausch von regionalen touristischen Neuigkeiten genauso wie gemeinsame Projekte auf den Weg zu bringen und Veranstaltungen und Messeauftritte zu planen und durchzuführen.

 

Der Deister und seine Region gehört zu den wichtigsten und schönsten Naherholungsgebieten im Norden Deutschlands.

 

Herrliche Wander- und Radtouren, sehenswerte Städte und bunte Veranstaltungen laden immer wieder zum Entdecken ein. Und immer wieder aufs Neue sind wir begeistert, den Urlaub gleich nebenan erleben und weitergeben zu können!

 

Unsere Motivation:

  • die Liebe zum Deister und seiner Region
  • die Neugierde nach neuen Erlebnissen  
  • die Freude der Menschen

 

Unsere Ziele:

  • Naturerholung- und Erlebnisse schaffen
  • Neues finden und Altes bewahren
  • Mit dem Deister beg(d)eistern! 

 

Unsere guten Partnerinnen und Partner dabei sind die Region Hannover, die Hannover Marketing & Tourismus GmbH sowie die Kolleginnen und Kollegen des Intergrierten Ländlichen Entwicklungskonzepts Calenberger Land und natürlich die lieben und engagierten Menschen unserer Region – für diese herzliche und tolle Zusammenarbeit an dieser Stelle ein DANKESCHÖN!

 

Lassen Sie sich von uns beg(d)eistern!