Der Deistertag

 
Der 13. Deistertag am Sonntag, den 9. Mai 2021 wird erneut abgesagt und auf den 8. Mai 2022 verschoben

 

Der 13. Deistertag verspricht am 08. Mai 2022 seinen Besuchern wieder eine attraktive Mischung aus Erlebnis, Information und Spannung – mitten in der Natur. Die Deisterkommunen Bad Münder, Bad Nenndorf, Barsinghausen, Rodenberg, Springe und Wennigsen werden allen Natur- und Kulturentdeckern ein abwechslungsreiches Programm präsentieren.

 
Radfahren, Wandern, Live-Musik und mehr

Von den Gemeinden aus starten wieder zahlreiche geführte Wander- und Radtouren. Hofcafés, Brauerei und zahlreiche Waldgaststätten laden zur süßen Pause und rustikalen Rast. An mehreren Orten organisieren Waldkindergärten und Vereine Spiel- und Bastelaktionen für Kinder. Besichtigungen, Live-Musik, ein interaktiver Walderlebnispfad sowie viele weitere Veranstaltungen innerhalb der Ortschaften ergänzen das facettenreiche Angebot.

Am Deistertag beteiligt sind zahlreiche Vereine, Organisationen und Einrichtungen, die sich mit besonderem Einsatz den Gästen präsentieren und die Deisterregion lebendig gestalten.

Deister
Wanderung