Über Köllnischfeld und Annaturm


Foto: Laube
Laube

Wandertipp Stadt Springe

Länge: ca. 14 km
Dauer: ca. 3 Std.
Start und Ziel: Parkplatz Waldwinkel, Kurzer Ging
S-Bahn-Linie: S 5 (Hannover-Hameln)
Buslinie: Stadtbus 301



Kartenausschnitt: Wandertipp Stadt Springe
Streckentipps
Streckentipp1 Symbol: Parkplatz Parkplatz Waldwinkel, Kurzer Ging
Streckentipp2 „Köllnischfeld“
Streckentipp3 Symbol: Imbiss „Annaturm“
Montag Ruhetag
täglich von 10–17 Uhr
Streckentipp4 Symbol: Schützenhütte „Laube“
Streckentipp5 Symbol: Parkplatz Parkplatz Lutherheim
Weitere Informationen
Tourist-Information
Telefon: 05041– 73273

Einmal Deisterkamm und zurück

Starten Sie auf der Asphaltstraße bergauf (Kennzeichnung: „Wanderweg 3“). Vorbei an Skiübungshang und Gaststätte „Waldwinkel“ biegen Sie an der Kreuzung links ab (Hinweis: Deisterpforte 3,0 km). Sie passieren zwei Schranken, wobei sich der Wald lichtet und nach links einen schönen Blick auf Springe eröffnet.
An der nächsten Kreuzung rechts ab und die Richtung „Köllnischfeld 2,7 km“ wählen. Dieser Straße bis nach „Köllnischfeld“ folgen. Die Kreuzung überqueren und hinter dem ersten Anwesen links ab durch die Siedlung zum Hauptweg, in den Sie links einbiegen (Hinweis: Nienstedt 5,5 km). Bergauf der Rechtskurve folgen und an den nächsten zwei Gabelungen rechts halten.

Weiter in Kurven ansteigend, gelangen Sie auf den Kammweg. Rechts entlang (Hinweis: Annaturm 0,7 km – Laube 2,7 km) liegt die Waldgaststätte „Annaturm“ neben dem Aussichtsturm und höchsten Punkt des Deisters, dem „Bröhn“ mit 405 m ü. NN. Zur Rückkehr geht es auf dem Kammweg zur „Laube“. Ca. 400 m dahinter wählen Sie den unbeschilderten Weg rechts abwärts um den Hirschkopf zur Fahrstraße „Köllnischfeld -Springe“. Ein kurzes Stück wandern Sie links abwärts – Achtung Autoverkehr –, bevor rechts ein Waldweg zum Parkplatz Lutherheim führt. Wandern Sie rechts ab am Waldrand entlang, nehmen Sie den 1. Weg links und darauf folgend den 2. Feldweg rechts, dieser führt zum Ausgangspunkt zurück.